Ruderrevier

Durch die Lage im Mondorfer Hafen bei Rheinkilometer 660 und die Nähe zur Siegmündung hat die RGN ein besonders abwechslungsreiches Ruderrevier. Der Hafen mit ruhigem Wasser eignet sich für die Ruderausbildung und ermöglicht ein wellenunabhängiges Einsetzen der Boote.

Der Rhein wird regelmäßig befahren, vorzugsweise bis zum Steg der Bonner Rudergesellschaft (Rheinkilometer 653) oder darüber hinaus. Bei Fahrten von mehr als 9 km rheinauf ist eine Rheinquerung unterhalb der Bonner Südbrücke notwendig.
Bei Nordwind wird auch gerne zunächst rheinab gerudert, häufig hinter der Herseler Werth entlang. Dafür sind zwei Rheinquerungen nötig. Stegfahrten rheinab führen uns in der Regel bis zur Rheidter Laach (Rheinkilometer 665), die bei geeignetem Wasserstand auch befahren werden kann.

Sobald der Wasserstand ausreichend ist, führen uns unsere Ausfahrten bevorzugt auf die Sieg, die oberhalb des Hafens in den Rhein mündet. Abseits vom Verkehr mit motorbetriebenen Booten lässt sich hier die Natur mit ihren Enten, Gänsen, Kormoranen, Reihern und auch Eisvögeln beobachten. Je nach Pegelstand rudern wir bis zur Siegfähre, zum Meindorfer Wehr oder darüber hinaus zum Sieglarer See. Die Autobahnbrücke und die kurz dahinter liegende Eisenbahnbrücke sind ausschließlich bei hohem Wasserstand passierbar, da dort große Steine liegen und fast immer eine starke Strömung herrscht. Bei idealen Bedingungen kann bis zur Aggermündung gerudert werden.
Grundsätzlich ist das Rudern auf der Sieg ab einer Pegelhöhe von 30 cm am Pegel Eitorf erlaubt. Ob die Sieg überhaupt befahren werden kann, hängt allerdings stark vom Wasserstand des Rheins ab, da sich im Mündungsbereich große Kiesablagerungen befinden. Deren Lage ändert sich mit jedem Hochwasser. In der Regel sind ein erhöhter Wasserstand des Rheins und ein Wasserstand von mindestens 40 cm am Pegel Sankt Augustin-Menden nötig. Aber auch dann muss damit gerechnet werden, dass die Sieg an einigen Stellen sehr flach ist. Das Rudern über das Meindorfer Wehr hinaus ist nur Steuerleuten mit sehr guten und aktuellen Kenntnissen der Sieg zu empfehlen.