Der Ruderbetrieb bleibt weiterhin, nun bis zum 04. Mai, abgesagt

Nachdem bei der Telefonkonferenz des Bundes und der Länder am Mittwoch 15.04.2020 zwar bestimmte Lockerungen beschlossen wurden, die Einschränkungen für den Sportbetrieb aber über den 19. April hinaus unverändert gelten, bleibt der Ruderbetrieb weiterhin eingestellt, und zwar zunächst bis einschließlich 03. Mai 2020.

Die entsprechenden Beschlüsse finden sich sowohl im Protokoll der Telefonkonferenz, insbesondere aber in der zum 16. April aktualisierten Corona-Schutzverordnung [CoronaSchVO  §3 (3) ] des Landes NRW, im Wortlaut hier nachzulesen.
Wir werden also weiter warten müssen, bis wir wieder gemeinsam rudern können werden. Es bleibt somit weiterhin ein hohes Maß an Geduld gefragt.

Ich wünsche Euch alles Gute, vor allem aber Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar