Anrudern 2019

Am 13. April 2019 wurde mit dem Anrudern die Rudersaison auch offiziell eröffnet. 22 Ruderer und Ruderinnen im Alter von 11 bis 80 Jahren starteten in Neuwied bei kaltem, aber freundlichen Wetter mit blauem Himmel. Gegenwind, Schneetreiben und nur 5 °C machten die Fahrt später dann aber doch ziemlich ungemütlich. Nach 52 km kamen alle Ruderer und Ruderinnen mehr oder weniger durchfroren am Steg in Mondorf an.

Vereinsmitglieder und Gäste konnten sich anschließend mit  warmen Suppen, Würstchen, Kaffe und Kuchen wieder aufwärmen. Das kleine „Wohnzimmer“ unseres schwimmenden Bootshauses platzte dabei aus allen Nähten. Trotzdem konnten auch die Urkunden für die reichlich vorhandenen Fahrtenabzeichen verteilt werden, insgesamt 29 Abzeichen bei 54 aktiven Ruderern in 2018. Das 5. Fahrtenabzeichen erruderten Felix und Tanja, das 10. schafften Andreas, Birgit und Ute, Uli konnte das 20. Abzeichen in Empfang nehmen und Jörg hält den Vereinsrekord mit dem 30. Fahrtenabzeichen.

Als besonderes Highlight konnte das Erreichen des 2. Platzes beim Wettbewerb des Deutschen Ruderverbands um den Wanderruderpreis in Gruppe B (31 bis 80 Mitglieder) verkündet werden.

Wir freuen uns auf die Saison 2019 mit  Ausfahrten vom Steg aus auf Rhein und Sieg, vielen Wanderfahrten und sportlichen Herausforderungen in Form von Regatten.

Schreibe einen Kommentar